Wahlparties im Bezirk

Umfragen zur Abgeordnetenhauswahl in Berlin sehen die Piratenpartei bei bis zu 9% und machen große Hoffnung, diesen Sonntag erstmals in ein Landesparlament einzuziehen.
Wie auch immer das endgültige Ergebnis ausfallen wird, eines ist sicher: die Piraten werden Geschichte schreiben!

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Archiv | Hinterlasse einen Kommentar

Neuer Vorstand im BzV

Ahoi Bezirkspiraten!

 

Am Samstag, den 10. September, also genau am 5. Geburtstag der Piratenpartei Deutschland, hatten wir unseren zweiten Bezirksparteitag.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Archiv | Hinterlasse einen Kommentar

Piratenpartei ruft zum „Tag des GEZ-Hausverbots“ auf

Vor einem Jahr stellte das Amtsgericht Bremen fest, dass das Hausrecht über dem Recht der GEZ-„Gebührenbeauftragten“ steht. Damit ist es möglich, den Mitarbeitern der GEZ ein generelles Hausverbot für die eigene Wohnung oder das eigene Grundstück zu erteilen. Auf diese noch weitgehend unbekannte Tatsache weist die Piratenpartei alle Bürger hin, die unter den weiter andauernden GEZ-Schnüffeleien leiden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Artikel | Hinterlasse einen Kommentar

Neuer Vorstand im Kreisverband Ravensburg-Bodenseekreis

Am gestrigen Sonntag, den 31. Juli 2011, fand der Kreisparteitag des Kreisverbandes Ravensburg-Bodenseekreis in Brochenzell (Meckenbeuren) statt. In vier Stunden wurden von 10 anwesenden Mitgliedern ein neuer Vorstand gewählt und die Satzung behandelt.

Der ehemalige Vorsitzende, Richard Holderied wurde in seinem Amt einstimmig bestätigt. Neu im Vorstand ist als stellvertretender Vorstizender Carsten Göpfert. Zum Schatzmeister wurde der bisherige stellvertreter des Kreisverbandes, Timo Armbruster, gewählt

Der Bezirksverband Tübingen wünscht dem Vorstand sowie dem Kreisverband für die Zukunft alles Gute und hofft weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit.

Veröffentlicht unter Archiv | Hinterlasse einen Kommentar

Piraten unter Queer-Flagge!

Am 13. August ist es auch im Bezirk Tübingen so weit – der Christopher Street Day kapert Ulm und Neu-Ulm.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Artikel | Hinterlasse einen Kommentar

Steinhausener im Vorstand der Piratenpartei Baden-Württemberg bestätigt

Gunther Mieke bleibt Generalsekretär


(Lizenz: CC-0, Quelle: privat Gunther Mieke)

Auf dem Landesparteitag der Piratenpartei Baden-Württemberg am Samstag in Kehl am Rhein wurde der 45-jährige Familienvater Gunther Mieke aus Steinhausen an der Rottum eindrucksvoll in seinem Amt als Generalsekretär bestätigt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Artikel, Pressemitteilungen | Hinterlasse einen Kommentar

Erbacher wird Stellvertretender Vorsitzender der Piratenpartei Baden-Württemberg

Am Samstag wurde der bisherige Beisitzer im Vorstand Carsten Lenz „befördert“


(Lizenz: CC-0, Quelle: privat Carsten Lenz)

Auf dem Landesparteitag in Kehl am Rhein hatten die Mitglieder der Piratenpartei im Ländle eine echte Wahl. Gleich 5 Kandidaten gab es für den Posten des Stellvertretenden Vorsitzenden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Archiv | Hinterlasse einen Kommentar

Tübinger wird Kapitän der deutschen Piratenflotte

Der 27-jährige Sebastian Nerz aus Tübingen wurde dieses Wochenende zum Vorstandsvorsitzenden der Piratenpartei Deutschland gewählt.

Auf dem Bundesparteitag in Heidenheim an der Brenz (aka #Bings) setzte er sich mit 60% der Stimmen unter anderem gegen den ehemaligen Politischen Geschäftsführer Christopher Lauer (39%) durch. Insgesamt waren 9 Kandidaten angetreten – neben Sebastian und Christopher hatte Daniel Flachshaar noch gute Chancen, waren sie doch alle fähige Kandidaten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Artikel | Hinterlasse einen Kommentar

Gastkommentar

Atomkraft: Deutschland fürchtet den Energie-Blackout? – Piraten empfehlen Stromsparen!

Wie gestern bekannt wurde, importiert Deutschland nunmehr Atomstrom aus Frankreich und Tschechien. Dieses liegt nicht etwa an der fehlenden Produktionskapazität unserer Energieversorger, sondern hat rein wirtschaftliche Grunde (vgl. Spiegel), weil ausländische Atomkraft billiger ist, als die Herstellung von Strom via inländischer Kohlekraft. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Artikel | Hinterlasse einen Kommentar

LTW11 für Statistikfreunde

Der Regierungsbezirk Tübingen ist mit Abstand der schwärzeste Bezirk im Ländle, die CDU holte hier über 43% gegenüber Stuttgart als zweitstärkstem mit 38,5%. Auch ihre drei 50%-Ergebnisse holte die CDU in userem Bezirk (Sigmaringen, Ehingen und Biberach).

Und doch schafften die PIRATEN hier ein überdurchschnittliches Ergebnis von 2.2%, was nach dem RegBz Karlsruhe (2.4%) das zweitbeste Ergebnis ist – vor Freiburg (2.0%) und Stuttgart (1.9%). Weiterlesen

Veröffentlicht unter Artikel | Hinterlasse einen Kommentar